Zuerst  ein paar Gedanken zum Thema Reparaturen:


Ob sich eine Reparatur lohnt oder nicht, hängt nicht nur vom Instrument ab. Die Einstellung und Liebe des Kunden zu seinem Instrument spielt auch eine entscheidende Rolle. Ist zum Beispiel ein Instrument alt, wird aber von seinem Benutzer intensiv genutzt lohnt sich selbst eine teure Reparatur, da der Kunde  eine persönliche Beziehung zu seinem Instrument aufgebaut hat - egal wie wertvoll es jemand Anderen erscheinen mag.


Kommen Sie mit Ihrem Instrument zu mir, ich erstelle Ihnen einen kostenlosen Kostenvoranschlag, dann entscheiden Sie mit meiner Meinung darüber, ob sich der Aufwand und die Kosten für Ihr Instrument lohnen.


Reparatur ist nun mal reine Handarbeit und werden nach Stunden bezahlt. Wie lange man für ein Instrument braucht kann nur geschätzt werden. Manches wird auch erst bei der Reparatur entdeckt, in diesem Fall rufen ich Sie vorher an und teile Ihnen die Mehrkosten mit.


Ein kleines Beispiel:

Ein Kunde kommt zu mir und wünscht eine Überprüfung der Stimmung des Instruments. Was sich auf den ersten Eindruck als banal und einfach anhört, muss nicht, kann aber teuer werden.


1.) Ist das Stimmplattenwachs O.K., sind die Ventile O.K. und keine Rostansätze auf den Stimmzungen ist es mit einem normalen Stimmen des Instrumente getan. Bei 41 Tasten/4 Chöre rechts und Standardbass / 4 Chöre links sind 212 Platten (sprich 424 Zungen) zu überprüfen.


2.) Ist das Wachs alt und brüchig ist Stimmplatte nicht richtig fest und nur ein Pfuscher würde stimmen. Genauso verhält es sich bei harten oder steifen Ventilen und angerosteten Stimmplatten. In diesem Fall müssen alle Platten entfernt, gesäubert, neu ventiliert, frisch eingewachst werden. Danach wird erst gestimmt.

Ihre Vermutung ist richtig. Dies ist eigentlich die teuerste Reparatur am Instrument.


Vorsicht vor unseriösen Bastlern und Freizeitreparateuren. Manchmal wird an den Instrumenten “rumgewerkelt”, dass es einem die Handwerkerseele umdreht!

Mit die teuerste Reparatur am Akkordeon ist meist das Überholen der Stimmung. Hier müssen alle Stimmplatten vom Stimmstock runter. Die alten Ventile und deren Klebereste, sowie das alte Wachs muss von Hand von den Stimmplatten entfernt werden. Dann werden evtuelle Roststellen entfernt und danach werden die Stimmplatten im einem Ultraschallbad gereinigt. Jetzt sind sie komplett sauber und können neu ventiliert werden. Die so gereinigten Stimmplatten werden dann wieder mit den zuvor gereingten und evtel. ausgebesserten Stimmstock verbunden. Dies geschieht mit neuen Stimmplattenwachs. Jetzt kann und muss das Instrument wieder neu gestimmt werden, so dass es wieder die Stimmung für einige Zeit behält. Bei einer 5er Morino kommen da 265 Stimmplatten (mit je zwei Stimmzungen) zusammen, bei einem großen Knopfbayan 418 Stimmplatten.

Bildergalerien von Reparaturen

Die Reparatur von Klappen beläge kann günstig oder auch etwas teurer werden, dies hängt vom Modell ab. Muss die Tastatur entfernt werden oder nicht? Meist ist es besser die Tastatur zu entfernen und reinigen. In der Bilder-Galerien "Interessante Bilder von Reparaturen" sehen Sie warum.

Bei Knopftasttaturen ist es wesentlich aufwändiger als bei Pianotastaturen. Das gleiche gilt für Nicht-Cassotto-Modelle (z.B. Atlantik) oder Cassotto-Modelle (z.B. Morino)

Interessante Bilder von Reparaturen.

Tipp: Beim Anklicken der Bilder bekommen Sie eine

        Vergrößerung oder Bildergalerie angezeigt!

Risse im Wachs
Pfusch mit Kerzenwachs
Altes Wachs entfernen
Ventilkleberreste entfernen
Reste entfernen
Rost entfernen
Ventilvergleich
Stimmplatte vor der Reinigung
Stimmplatte nach der Reinigung
Gola davor
Gola danach
Altes Wachs entfernen
Stimmstock reparieren
Stimmstockvorbereitung1
Stimmstockvorbereitung2
Stimmstockvorbereitung3
Stimmstockvorbereitung4
Stimmstockvorbereitung5
Stimmstockvorbereitung6
Stimmstöcke davor
Stimmstöcke danach
Fertigt montierte Platten
Diskantmechanik russ. Akkordeon
CAVAGNOLO-Füllung ohne Mechanik
Neue Klappenbeläge CAVAGNOLO-Vedette 10
Neue Klappenbeläge CAVAGNOLO-Akkordeon
Neue Klappenbeläge
Bassteil HOHNER-Morino
Neue Klappenbeläge Bass
Alte Klappenbeläge Atlantik
Neue Klappenbeläge Atlantik
Alte Ventile Bandoneon
Ausbesserung Bandoneon
Verschmutzte Klappen Bandoneon
Verschmutzte Luftklappe Bandoneon
Bassknopfführung Morino erneuern
Dreck hinter Tastatur
Wollmäuse
Schmutzige Klappen
Gebrochenes Bassteil1
Gebrochenes Bassteil2
Imperator 5-Diskantregister