Letztes Update: 03.06.2017

accordeon special
kopfemblem
Visitenkarte
Zur Kasse

Auch ich möchte mich Ihnen/Euch kurz vorstellen:


Mit elf Jahren begann ich mit dem Klarinettenunterricht. Später folgten dann das Saxophon und das Akkordeon, bei dem ich bis heute auch hängen geblieben bin.


Ich spielte in zahlreichen Orchestern und Musikgruppen in unterschiedlichster Zusammensetzung. Reine Akkordeonbesetzung, oder auch mit Klavier, Querflöte, Gitarre oder Gesang. Jede Form der Musik hatte ihren Reiz und ich möchte die vielen Erfahrungen nicht missen.


Musik ist eine Bereicherung meines Lebens.

Zur Zeit bin ich eher für die "Kleinen" zuständig.

Melodika -Unterricht für Kinder ab 4 Jahren , oder auch Pianoakkordeon

Gabi

Musikalischen Erfolge und Weiterbildung im Bereich Akkordeon:


1992 Jazz-Lehrgang bei Wolfgang Russ-Plötz


1993 Gründung eines eigenen Akkordeon-Ensembles

Eintritt in das Landesjugend-Akkordeonorchester Rheinland Pfalz


1994 Übernahme der Leitung und Mitspielerin des Akkordeon-Ensemble der VHS-Annweiler.

Teilnahme mit dem Ensemble am Festival “Européen d´Accordéon” in Munster/Elsaß.

Teilnahme am Dirigentenlehrgang des DHV-Rheinland-Pfalz

Konzertfahrt mit dem Landesjugend-Akkordeonorchesters nach Skandinavien.

Musikalische Weiterbildung bei Ralf Bethke.


1995 Umzug nach Ludwigshafen/Rhein und übernahme des Akkordeonnachwuchses, sowie Dirigentin des 2. Orchesters beim 1. HC Nord 1934 Ludwigshafen e.V..

Teilnahme mit dem Ensemble der VHS-Annweiler am 1. Musikpreis der Stadt Viernheim (4. Platz).

Seit dieser Zeit Gastspielerin im befreundeten Akkordeonorchester Alsenborn und Teilnahme an diversen Konzertfahrten in Europa.


1996 Teilnahme mit dem Ensemble der VHS-Anneiler am 1. Akkordeon-Musikpreis Schwäbisch Gmünd (2.Platz).


1997 Umzug nach Gossersweiler und Teilnahme an der Osterarbeitswoche (Fortbildung-DHV) in Trossingen.


1998 Jazz-Lehrgang bei Kurt Maas.

Kauf eines Akkordeons mit Melodiebassmanual (MIII) und erlernen dieses Manuals

Aufnahme der Unterrichtstätigkeit in der Akkordeonschule “accordéon spécial” von Ralf Bethke

Teilnahme mit dem Ensemble der VHS-Annweiler/Trifels am 34. Musikpreis in Bensheim (2.Platz)


1999 Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb “Fröhliche Harmonika” in Bad Reichenhall/Bayern (4.Platz).


2002 Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb “Fröhliche Harmonika” in Bad Reichenhall/Bayern (4.Platz).


2003 Erfolgreiche Teilnahme mit dem Ensemble beim DAM. (2.Platz).


2004 Umbenennung des Ensembles in “accordeonissimo” und anschließen an die Musikschule von Ralf Bethke (zu lesen unter www.accordeonissimo.de)


2006 Umzug in mein Heimatdorf Wilgartswiesen.


2015 Umlernen auf das Knopfgriff-System. (Foto)