Letztes Update: 03.06.2017

accordeon special
kopfemblem
Visitenkarte
Zur Kasse

Wir haben uns auf Reparaturen und Service von Akkordeons spezialisiert (besonders für Knopfakkordeonisten), deshalb sind Neuinstrument bei uns selten zu finden. Wir können Ihnen aber fast jedes Instrument besorgen!


An Instrumenten vertreiben wir Akkordeons aller Fabrikate, ob nun akustisch oder elektronisch (MIDI), hauptsächlich:


PIGINI, FISITALIA, MENGASCINI, ROLAND


Wir sind eine kleine Firma und können nicht alle Modelle jeder Firma auf Lager haben.

Der Verkauf von Neuinstrumenten hat sich in den letzten Jahren deutlich durch das Internet und den “MEGA-STORES” erschwert.


Viele Kunden nutzen die billigen Angebote im Internet ohne zu Wissen auf was sie sich einlassen. Hier werden manchmal alte Modelle, die schon jahrelang im Laden stehen zu “Traumpreisen” verkauft. Dabei scheuen die Kunden auch weite Anfahrtswege nicht. Bei den heutigen Treibstoffpreisen und was die Zukunft in dieser Richtung bringt, sollte man sich schon überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre, ein Akkordeon bei der jährlich stattfindenden Musikmesse in Frankfurt, ohne Händlergequatsche, sich auszusuchen und dann beim Händler um die Ecke zu bestellen, wo man dann auch noch schnellen und unkomplizierten Service bekommt - selbst wenn es da ein bisschen teurer ist als im Internet.


Noch etwas zum Thema billige Instrumente und Rabatte.


Über einen günstigen Kauf schrieb der Sozialreformer John Ruskin (1819-1890) schon:

“Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn sie zu viel bezahlen, verlieren etwas Geld, das ist alles. Wenn sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetzt der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen sie das niedrigste Angebot an, müssen sie für das Risiko, das sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn sie das tun, dann haben sie auch genug Geld um für etwas Besseres zu bezahlen.”